05.02.2023 | HOOU

Upmix-Challenge #2: H5P-Nutzung

Das HOOU-Lernangebot Einstieg in H5P – Impulse und wertvolle Links gibt einen schnellen Überblick über die Open-Source-Software H5P zur Erstellung interaktiver Online-Bildungsmaterialien. Dank der prägnanten und übersichtlichen Gestaltung bietet sich das Material wunderbar für einen Einstieg in das Tool an.

Anregungen zum Upmix

  • Kopiere Dir das Lernangebot und passe es für Deine Zielgruppe an. Zum Beispiel kannst Du den Text so verändern, dass Lernende Deiner Zielgruppe sich angesprochen fühlen, Du kannst weitere / andere Beispiele ergänzen oder auch bestimmte Passagen streichen oder aktualisieren (Beispiel: Lumi bietet inzwischen auch eine Web-App an und ist nicht nur zum Download vorhanden).
  • Das Lernangebot beinhaltet mehrere H5P-Inhalte, die sich auch unabhängig vom übrigen Material für einen Upmix eignen. Zum Beispiel kannst Du den kurzen Screencast mit Interaktionen anreichern, die Deinen Kolleg*innen erklären, wo und wie man an Deiner Institution H5P nutzen kann.
  • Neben Lehrenden können auch Lernende H5P nutzen und Inhalte erstellen. Magst Du die Anleitung für die Zielgruppe der Lernenden umschreiben?

Zum Lernangebot >

Wie darf ich die Inhalte weiternutzen?

Soweit nicht anders angegeben, sind die Inhalte des Lernangebots unter einer Creative Commons Namensnennung Lizenz veröffentlicht. Bei Weiternutzung musst Du den folgenden Lizenzhinweis angeben: MARTINA SCHRADI / HOOU @HAW, Einstieg in H5P – Impulse und wertvolle Links, veröffentlicht unter CC BY 4.0.
Die verwendeten H5P-Inhalte stammen zum Teil aus externen Quellen und sind mit einem Lizenzhinweis versehen, der direkt übernommen werden kann.

Noch mehr #Upmix!

Viele weitere Anregungen zum Upmix findest Du in den Upmix-Slidern zu Auswahl, Erweiterung und Teilen. Wenn Du Deinen Upmix mit uns teilen willst, dann nutze den Hashtag #Upmix in sozialen Netzwerken oder die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag.